IHRE neue Wärmepumpe

Moderne Wärmepumpen sind richtige Alles-Könner in der Energieversorgung. Mit neuster Technik können Sie Warmwasser erzeugen, Ihr Gebäude heizen und sogar kühlen. Sie nutzt die gespeicherte Sonnenenergie in Luft, Wasser oder Erde und ermöglicht eine Minimierung der Heizkosten von bis zu 60 %. Selbst bei Minusgraden ist eine hohe Heizungsleistung bei wirtschaftlichem Betrieb garantiert. Gleichzeitig ist sie weitgehend wartungsfrei und auf keinen Schornsteinfeger angewiesen. Da der Staat die Nutzung erneuerbarer Energien fördert, gibt es zur Finanzierung auch Fördergelder.

 

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu:

 

·      Sole/ Wasser-Wärmepumpe

·      Luft-Wärmepumpe

·      Luft/Wasser-Wärmepumpe

·      Split-Wärmepumpe

·      Vorteile und Förderung

Häufig gestellte Fragen

Bei einer Wärmepumpe wird sich die Umgebungstemperatur der Umwelt zunutze gemacht. Hierzu können beispielsweise Wasser-, Erd- oder Luftenergie verwendet werden. Im Vergleich mit Öl- oder Gasheizungen werden keine Rohstoffe verbrannt und mittels eines komplexen technischen Prozesses Wärme erzeugt.
Vereinfacht formuliert funktioniert eine Wärmepumpe wie ein Kühlschrank mit umgekehrter Funktionsweise. Energie wird von der Umgebung aufgenommen, und mit diversen Schritten in Innenräumen oder an Wärmespeicher abgegeben.

Durch die Abgabe von Umgebungstemperatur an die Innenräume ist die Wärmepumpe insbesondere sparsam, wenn nur geringe Temperaturunterschiede erzielt werden müssen. Der benötigte Energieaufwand des Verdichters ist dann sehr gering, wodurch die Heizkosten stark reduziert werden können. Außerdem ist die Wärmepumpe nachhaltig und schont so fossile Rohstoffe.

Die wichtigsten Vorteile:

·      Wärmepumpen sind umweltfreundlich und nachhaltig

·      Der Einbau ist unabhängig von der Gebäudeart – nur von der energetischen Modernisierung

·      Einmal eingebaut ist eine Wärmepumpe wartungsarm

·      Durch wenige Fehlerquellen ist diese Energielösung sehr sicher

·      Die Wärme wird durch erneuerbare Energien der Umgebung gewonnen, wodurch kaum CO₂-Ausstoß generiert wird

·      In vielen Fällen amortisiert sich die Wärmepumpe innerhalb von sieben Jahren

 

Viele Vorteile einer Wärmepumpe sind individuell, da der Einbau perfekt an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie in dieser Hinsicht professionell und unverbindlich.

Die Anschaffungskosten variieren stark, je nach Art, Begebenheit und energetischen Voraussetzungen. Allein die Entscheidung, ob man eine Luft- oder eine Boden-Wärmepumpe installieren möchte, kann den Preis um mehrere tausend Euro verändern.

 

Bei einer Boden-Wärmepumpe beispielsweise müssen auch bürokratische Kosten und Aufwand mitbedacht werden. Besonders der Aufwand der Installation der Wärmekollektoren im Boden darf nicht unterschätzt werden.

 

Was alle Wärmepumpen jedoch gemeinsam haben: Die laufenden Betriebskosten sind bei allen Arten sehr viel geringer als bei herkömmlichen Lösungen wie bspw. Öl- oder Gasheizungen. Dadurch sparen Sie viel Geld und können die Wärmepumpe in relativ kurzer Zeit amortisieren. Wenn Sie diesen Vorteil mit einer Solaranlage kombinieren und die dort gewonnene Abwärme zusätzlich nutzen, können Sie den externen Verbrauch von Energie stark zurückschrauben.

Ähnlich wie bei anderen Heizvarianten gibt es bei einer Wärmepumpe ein paar Grundlagen zu beachten. So kann unter anderem der bürokratische Aufwand bei einer Erd-Wärmepumpe unterschätzt werden, oder das Haus, in welchem die Wärmepumpe installiert werden soll, ist nicht gut genug isoliert.

 

Ob eine Wärmepumpe in Hamm wirklich richtig für Sie ist, finden wir gerne für Sie heraus.

Auch im Altbau im Raum Hamm und Sundern kann es Sinn machen, eine Wärmepumpe zu installieren. Absolut notwendig ist allerdings eine energetische Sanierung des Altbaus. Nur, wenn bereits moderne Fenster und Dämmungen eingebaut worden sind, ergibt eine Wärmepumpe im Altbau Sinn. Besonders im Winter, wenn die Außen- und Innentemperatur stark unterschiedlich ist, ist es wichtig so viel Wärme und Energie wie möglich zu halten.

 

Wir beraten Sie hierzu gerne. Als Experte für erneuerbare Energien in Hamm haben wir viel Erfahrungen mit Dämmungen gesammelt und finden die ideale Lösung in einem kostenlosen Erstgespräch.

Zur Förderung von nachhaltigen Heiz- und Energielösungen gibt es diverse Möglichkeiten. Bis zu 70% der Gesamtkosten werden gefördert. Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich individuell beraten!

Bewerbungsformular